ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Alp- und Berghütten

Die Hütten des Val des Dix

Hérémence

Zur Zeit des Gebirgsepos des 19. Jahrhunderts, 1863, entstanden mit der Gründung des Schweizer Alpen-Clubs Hütten und Schutzhütten, die den Abenteuergeist in den Bergen fördern und erleichtern sollten. Im Jahr 1911 verfügte der SAC bereits über 70 Hütten. Heute betreiben auch Skiclubs oder lokale Vereine Hütten, die als Zwischenstopp für Wanderer dienen. Sie sind zu Wanderzielen geworden, wo man mit Freunden und Familie eine Mahlzeit in den Bergen einnehmen kann, oder zu Rastplätzen für Trekker, die eine alpine Flucht suchen. Auf dem Territorium der Hérémensard finden Sie nicht weniger als 7 Hütten, Gites oder Refugien, jede mit ihrem eigenen Charakter und ihrer eigenen Atmosphäre. Eine Hütte, eine Seele, die Seele ihres Hüters.
 
 
 
Gite de Mandelon : ein agro-touristischer Gite für alpine Aufenthalte. Die von Mitte Juni bis Ende Oktober geöffnete Gite besteht aus 5 alten, vollständig renovierten Chottes.
 
Cabane d'Esssertze : eine für alle zugängliche Berghütte. Er befindet sich auf 2191 m Höhe und wird vom Ski Club Hérémencia verwaltet. Es ist von Ende Juni bis Mitte September geöffnet und lädt Sie zu einem Getränk, einem Imbiss oder zum Übernachten ein.
 
Cabane de La Barma: eine Blase der Ruhe an den Ufern der Grande Dixence. Die Hütte La Barmaz wurde 1935 von der Grande Dixence SA gebaut. Heute wird es von der Turngesellschaft la Gentiane de Mâche verwaltet und dient das ganze Jahr über als Zufluchtsort für alle und wird an jedem Wochenende von Ende Juni bis Ende September von Freiwilligen bewacht.
 
Cabane de Prafleuri : Die Cabane de Prafleuri befindet sich auf 2657 m Höhe und liegt am Weg der Steinböcke. Sie wird im April und dann von Juli bis September bewacht und verbindet mehrere alpine Routen nach Verbier und Nendaz oder zur Cabane des Dix.
 
Cabane des Dix: ein Muss für Wanderungen ab der Staumauer von Grande Dixence oder Arolla.  Er befindet sich auf 2928 m Höhe, an dem Ort Tête-Noir.
 
Cabane des Ecoulaies : auf 2575 m Höhe gelegen, wird sie vom Ski-Club Les Pyramides verwaltet und von Mitte Juli bis Ende September jedes Wochenende bewacht.
 
Iglu des pantalon blancs : Diese kleine Hütte in Iglu-Form bietet Platz für maximal 15 Personen und befindet sich auf 3280 m Höhe auf dem Gipfel des Pantalons Blancs-Gletschers.

Ausstattungen und Dienstleistungen

Standort

  • Auf dem Berg

Kontakt

Die Hütten des Val des Dix

Die Hütten des Val des Dix

+41 027 281 15 33

heremence@valdherens.ch

1987 Hérémence